Kreuzungsbereich Ebertsklinge / Kanstraße nur umständlich zu queren

Problemstelle

Adresse
Ebertsklinge 1
97074 Würzburg

×
Von der Conradistraße kommend, endet die Radführung an einer Fußgängerampel. Um in die Ebertsklinge zu gelangen muss man über 2 Fuißgängerampel schieben, die zudem nur auf Anforderung reagieren und nicht automatisch umschalten. Von der Ebertsklinge kommend, kann man eigentlich auf der Straße nicht weiterfahren, ohne dass dies aber irgendwie angezeigt würde. Im Endeffekt muss man auf den Gehweg, dort an die Fußgängerampel schieben, dann darüber und dann kann man Richtung Conradistraße wieder fahren.
Druckansicht