Schmale Radwege/enge Kurven am Kreisverkehr

Veröffentlicht
Problemstelle

Adresse
Friedrich-Ebert-Ring
97070 Würzburg

×
Am Kreisverkehr Valentin-Becker-Straße/Friedrich-Ebert-Ring sind die Radwege sehr schmal (das Radwegsymbol paßt gerade eben drauf, siehe erstes Foto). Ein Überfahren der Linien ist wegen der hubbeligen weißen Trennstreifen nicht möglich, außerdem stehen Schilder nah am oder auf dem Radweg, sodaß er zusätzlich verengt wird. Dadurch sind insbesondere bei den mit roten Pfeilen bezeichneten Manövern sehr enge Kurven zu fahren. Ein „Schneiden“ dieser Kurven ist wegen der nur auf schmaler Breite abgesenkten Bordsteinen nicht möglich. Zwar ist der Radweg nicht als benutzungspflichtig beschildert, aber auf der Straße fahrende Radler werden von vielen Autofahrern in so einem Fall nicht respektiert. Das erste Foto zeigt den Blick von der Valentin-Becker-Straße kommend, das zweite schließt dort an, wo das erste endet (Ausfahrt Friedrich-Ebert-Ring nach Norden).
Druckansicht